Wildtiere im Winter im Nationalpark Hohe Tauern

Schneehase cNPHT Kurzthaler

Der Winter ist hart in den Gipfelregionen des Nationalparks Hohe Tauern. Ein außergewöhnlicher Lebensraum braucht selbstverständlich außergewöhnliche Strategien, damit Tiere und Pflanzen in dieser unwirtlichen Umgebung überleben. Wie unterschiedlich sich Wildtiere durch den langen, harten Winter kämpfen, stellen wir in diesem Beitrag  vor und geben auch Tipps für Menschen, welche sich sportlich im Nationalpark bewegen.

Weiterlesen: Wildtiere im Winter im Nationalpark Hohe Tauern

Hinein in die Wissenswelt Natur: Programm Nationalpark Akademie 2017 erschienen

Hoch hinaus führen die Exkusionen im Rahmen der Nationalpark Akademie. cNPHT/Salcher

Nach den Weihnachtsfeiertagen starten viele im Neuen Jahr wieder durch und auch die Freizeitgestaltung für das kommende Jahr wird geplant. Wer sich in seinem Urlaub oder im Alltag ein paar Tage fortbilden möchte, ist bei uns genau richtig. Das Programm der Nationalpark Akademie Hohe Tauern bietet interessante Veranstaltungen für Laien, Experten und Naturliebhaber. Inmitten der faszinierenden Hochgebirgslandschaft des Nationalparks Hohe Tauern lässt sich die Natur und die Nationalparkidee am besten erleben und erklären.

Weiterlesen: Hinein in die Wissenswelt Natur: Programm Nationalpark Akademie 2017 erschienen

Nationalpark Hohe Tauern Magazin 03/2016

Die dritte Ausgabe 2016 steht Ihnen wieder als interaktives Flippingbook mit  weiterführenden Verlinkungen auf unsere Homepages zur Verfügung.

Nationalpark Magazin lesen

 

Grundmodul Rangerausbildung ab März im Nationalpark Hohe Tauern

cNPHT Martin Lugger

Im Nationalpark Hohe Tauern Tirol findet ab März 2017 das Grundmodul für die österreichweite Ausbildung zum zertifizierten Nationalpark Ranger statt. Bei Interesse an einer spannenden Ausbildung zum Thema Natur, Schutzgebiete und Wissensvermittlung – jetzt bewerben! Es sind nur noch wenige Plätze zur Verfügung. Bewerbungsschluss: 5. März 2017

Weitere Informationen herhalten Sie pdfhier65.70 KB!

Allgemeine Informationen zur Ausbildung zum "Zertifizierten Österreichischen Nationalpark Ranger" pdfhier.

Schlechtwettertipp: Ausstellungen in der Tiroler Nationalparkregion

Es muss nicht immer eine Wanderung oder Bergtour sein: Die vielfältige Welt des Schutz-
gebietes können Besucher auch bei abwechslungsreichen und spannenden Ausstellungen in
den Osttiroler Nationalparkgemeinden entdecken. Eine kleine Auswahl:

Weiterlesen: Schlechtwettertipp: Ausstellungen in der Tiroler Nationalparkregion

Schneeschuh-Trekking zu den Steinböcken

Aufgeregt kann ich es kaum erwarten bis es endlich losgeht. Treffpunkt für die geführte Schneeschuhtour zu dem König der Alpen – dem Alpensteinbock – ist immer dienstags um 9:15 Uhr bei der Talstation der Großglockner Bergbahnen. Pünktlich werden wir von unserem Nationalpark Ranger Markus begrüßt. Nachdem wir Schneeschuhe und Stöcke angepasst haben, fahren wir mit der Seilbahn hinauf bis zur Mittelstation und mit der legendären Tunnelbahn in das große Fleißtal, dem Ausgangspunkt unserer Schneeschuhwanderung.

 

Weiterlesen: Schneeschuh-Trekking zu den Steinböcken

Stellenausschreibung Nationalparkranger Hohe Tauern Salzburg

Der Nationalpark Hohe Tauern sucht ab Frühjahr 2017

einen Nationalparkranger/eine Nationalparkrangerin

mit Dienstort Mittersill und Einsatz im gesamten Gebiet des Nationalparks

Stellenausschreibung Nationalparkranger Hohe Tauern Salzburg

Submit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter