Nationalpark Hohe Tauern

Nationalparkwandertag in Malta
Stubeck in der Hafnergruppe

Das Stubeck (2.370 m) in der Nationalparkgemeinde Malta liegt an der Grenze zwischen den Tauern und den Nockbergen. Wanderer werden mit einem herrlichen Rundblick belohnt.



  • Kurzbeschreibung der Tour:
    Der Nationalpark Wandertag führt vom Maltaberg (1.600 m) direkt am Ende der Maltaberg-Straße zwischen Leonhard- und Kramerhütte über die Faschaun zur Torscharte und weiter zum Stubeck, das einen herrlichen Rundblick eröffnet. Ehrfurcht gebietend grüßt hier die vergletscherte „Tauernkönigin“, die Hochalmspitze (3.360 m), herüber. Besonders im Herbst, wenn die Lärchen gelb und die höchsten Gipfel bereits weiß sind, ist eine Wanderung auf das Stubeck ein Hochgenuss.

    Zurück zum Ausgangspunkt geht es vorbei an der Gmeinalm, wo eine Einkehrmöglichkeit besteht. Anlässlich des Nationalpark Wandertages wird die Tour auf das Stubeck von Nationalpark Rangern geführt.

    Besonderheit:
    Das weithin sichtbare Stubeck zählt geografisch zwar zur Hafnergruppe und somit zu den Hohen Tauern, gehört geologisch aber bereits zu den Nockbergen. Denn unmittelbar westlich seines sanften Gipfels, bei der Torscharte, verläuft die markante Grenze des sogenannten „Tauernfensters“.

    wichtige Informationen:
    Empfohlen wird stabiles Schuhwerk, warme und wetterfeste Kleidung, Sonnenschutz sowie ein Rucksack mit Getränk und Jause.

    Möglichkeit einer Einkehr nach der Wanderung.

    Für Kinder ab 8 Jahren geeignet.

    Hunde an der Leine erlaubt.

    Anmeldung und Information:

    Ort:
    9854 Malta

    Treffpunkt:
    9.00 Uhr, Parkplatz Maltaberg, NP-Gemeinde Malta

    Wann:
    Montag, 26.10.2020

    Dauer:
    ca. 6,5 Stunden, davon 5 Stunden Gehzeit

    Kosten:
    gratis

    Anmeldung:
    bis 16.00 Uhr am Vortag erforderlich
    Tel: +43 (0) 4825 / 6161, Hotline: +43 (0) 664 6202 359

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Mit dem PKW

    Von Klagenfurt:

    Über die Tauernautobahn A10 - Ausfahrt Gmünd bzw. über die B99 bis Gmünd, weiter auf der L12 bis Malta;

    Vom Ortszentrum Gemeinde Malta folgen Sie der Beschilderung Richtung Maltaberg (Leonhardhütte/Kramerhütte) bis zum Parkplatz Maltaberg, unterhalb der Hütten.

     

    Von Salzburg:

    über die A10 bis Ausfahrt 130 - Gmünd; Dann weiter auf L12 bis Malta.

     

    Mit öffentlichen Verkehrsmitteln*

    Von Klagenfurt:

    Mit dem Zug über Villach HBf nach Spittal-Millstättersee Bahnhof, weiter mit Bus 5132 von Spittal nach Gmünd in Ktn. Hauptplatz; weiter mit Bus 5130 bis Bushaltestelle Malta Gemeindeamt; Mit dem Taxi weiter bis auf den Maltaberg.

     

    Von Salzburg:

    Mit der Bahn über Bad Gastein, Autoschleuße Tauernbahn bis Spittal-Millstättersee Bahnhof; Mit Bus 5132 von Spittal nach Gmünd in Ktn. Hauptplatz; weiter mit Bus 5130 bis Bushaltestelle Malta Gemeindeamt; Mit dem Taxi weiter bis auf den Maltaberg.

     

    *Alle Angaben stammen von der Webseite der ÖBB. Für etwaige Falschangaben wird keine Haftung übernommen.

    Nähere Informationen und genau Fahrplanauskünfte erhalten Sie unter http://fahrplan.oebb.at und https://www.postbus.at .

  • Anmeldung für: Nationalparkwandertag: Stubeck in der Hafnergruppe

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus