Nationalpark Hohe Tauern

Forever Young
Alpine Heilpflanzen



  • Von den Heilpflanzen unserer Bergwelt geht eine besonders starke Ausstrahlung aus. Viele Kräuter gelten seit Jahrhunderten als wertvolle Heilmittel.


    Mit ein paar Tricks lernen Sie diese schnell und sicher zu bestimmen sowie viele erstaunlich einfache und sehr wirksame Zubereitungen herzustellen. Neben einer grundlegenden botanischen Einführung und den wichtigsten Erkennungsmerkmalen der Pflanzen erhalten die Teilnehmenden zudem Informationen über den Lebensraum, die wichtigsten Inhaltsstoffe und Anwendungsmöglichkeiten. Welche Heilpflanzen und Zubereitungen halten uns körperlich fit und geistig aktiv? Welche werden vorzugsweise für eine straffe Haut und „geschmeidige Gelenke“ herangezogen? Diese und noch viele weitere Fragen werden im Rahmen der Veranstaltung beantwortet. Die Exkursion vertieft das Wissen und gibt Einblick in die Vielfalt der Heilpflanzen, die bei uns zu finden sind.


    Vortragende:
    Barbara HOFLACHER | Heilpflanzenschule Tirol, Innsbruck

    Termin:
    Samstag, 3. Oktober 2020 | 09.00 – 18.00 Uhr
    Sonntag, 4. Oktober 2020 | 09.00 – 13.00 Uhr

    Ort:
    Besucherzentrum Mallnitz | 9822 Mallnitz

    Kosten:
    48,- EUR (exkl. Verpflegung, Materialien)

    Teilnehmerzahl:
    max. 20 Personen

  • Anreise mit der Bahn:
    Zielbahnhof  Mallnitz
    Infos unter: www.oebb.at

    Anreise mit dem Auto:

    Von Salzburg: A10 Richtung Süden, beim Knoten Werfen auf die B311 Richtung Zell am See. Von dort ca. 20 km Bundesstraße nach Badgastein- Böckstein - von dort gibt’s eine Autoschleuse nach Mallnitz.

    oder: A10 bis Spittal a. d. Drau, von dort über die E66 weiter auf die B106 und dann B105 bis Mallnitz. (Tauerntunnel: Mautpflichtig!)

    Von Wien: A2 bis Villach, dann wieder nördlich auf die A10. In Spittal a. d. Drau von da über die E66, dann B106 und über die B105 bis nach Mallnitz.

  • Anmeldung für: Forever Young

Aktuelle

Veranstaltungen

 

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus