Nationalpark Hohe Tauern

Wasserschule „LIGHT“
Eine Fortbildung der Swarovski Wasserschule



  • Sauberes Trinkwasser ist lebenswichtig! Und der richtige Umgang mit Trinkwasser entscheidend: Während der Gedanke des Wassersparens mittlerweile in den meisten Haushalten angekommen ist und der Pro-Kopf-Verbrauch sich in den vergangenen Jahren deutlich gesenkt hat, ist es auch bei uns zunehmend wichtiger, das Wasser sauber zu halten. Denn wie immer mehr Studien zeigen, weist das Trinkwasser Verschmutzungen auf: Es finden sich Rückstände von Mikroplastik oder Medikamenten, die sich aktuell in den meisten Fällen mit Hilfe von Kläranlagen nicht vollständig herausfiltern lassen. Unsere Wasserschul-Lehrer/-innen vermitteln dazu einfach durchzuführende Experimente, welche den Schüler/-innen die Thematik anschaulich ins Bewusstsein bringt.

    Zusätzlich bekommen die Teilnehmenden die Möglichkeit, auf der Plattform der Swarovski Waterschool einen Schulzugang anzulegen, um sich weltweit mit anderen Wasserschüler/-innen austauschen zu können.

    Vortragende:
    Andreas ANGERMANN | Ranger, Nationalpark Hohe Tauern
    N.N.

    Termin:
    Donnerstag, 1. Oktober 2020 |13.30 – 18.00 Uhr
    Freitag, 2. Oktober 2020 | 08.30 – 12.30 Uhr

    Ort:
    Haus des Wassers | 9963 St. Jakob i. D.

    Anmeldung:
    bis 24. Sept. 2020 unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Das Haus des Wassers ist mit  Öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.
    Die Gehzeit von der Bushaltestelle (St. Jakob im Defereggen Mariahilf) beträgt 15 Minuten. Infos unter: www.oebb.at

    Das Haus des Wassers liegt auf 1.440 m Seehöhe zwischen St. Jakob und Mariahilf im Ortsteil Ranach der Nationalparkgemeinde St. Jakob im Defereggental in Osttirol.

    Mit dem Auto/Autobus erfolgt die Anreise von Norden über Mittersill, Felbertauernstraße, Matrei in Osttirol und von Huben ins Defereggental.
    Von Süden über Lienz und Huben ins Defereggental.
    Nach dem Ortszentrum von St. Jakob geht es nach 2,2 km rechts den Berg hinauf. Nach 150 m liegt das Seminarhaus zwischen den Pensionen Lärchenhof, Zirbenhof sowie Ledererhof.

  • Anmeldung für: Wasserschule „LIGHT“

Aktuelle

Veranstaltungen

 

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus