Nationalpark Hohe Tauern

Landschaft in Bewegung
Die Geologie der Hohen Tauern



  • „Eine Landschaft zu verstehen ist ohne die Kenntnis geologischer Zusammenhänge schwer möglich.“ Um diesem Satz gerecht zu werden bietet das Seminar spannende Einblicke und Wissen zur Entstehung der Alpen und ihrer Charakteristika sowie speziell zur Geologie in den Hohen Tauern. Die unverkennbar geformte Hochgebirgslandschaft mit gletscherbedeckten Gipfeln, schroffen Kämmen und Graten, Blockfeldern und steilen Felswänden ist durch geologische und geomorphologische Prozesse in Jahrmillionen entstanden. Das „Tauernfenster“ – eine geologische Sensation – lässt uns einen besonderen Blick in die tiefsten, tektonischen Einheiten unserer Erde werfen.

    Das Seminar lebt von der Praxis, findet überwiegend im Freien statt und die Inhalte werden mit anschaulichen Elementen verständlich aufbereitet. Bei der Exkursion im Gelände sind Basics der Gesteinsbestimmung ebenso Teil des Seminars wie didaktische Vermittlungsmethoden. Das Wissen ermöglicht es auf Wanderungen die eine oder andere Geschichte über die Landschaft und die Gesteine zu erzählen und die wichtigsten Landschaftsformen ansprechen zu können.

    Vortragende:      
    Magnus LANTSCHNER I Geologe & Naturpädagoge, Verein Natopia
    Anna-Katharina SIEBERER I Geologin, Universität Innsbruck

    Hinweise:

    Für die Exkursion in hochalpines Gelände sind gute Kondition und Trittsicherheit erforderlich. Mitzunehmen sind wetterfeste Kleidung, gutes Schuhwerk, Sonnen-/Regenschutz sowie Jause/Getränk. Wenn vorhanden bitte Lupe und Hammer sowie 2 Gläser mitbringen. Wetterbedingte Änderungen vorbehalten.

    Treffpunkt bei der Johannishütte!

    Reservierung für die Übernachtung auf der Hütte ist, mit Hinweis auf das Seminar, von den Teilnehmenden selbst und zeitnah/frühzeitig vorzunehmen (nur Lager, +43 4877 5150; https://www.johannis-huette.at/). Keine Kartenzahlung auf der Hütte möglich.

    Zustieg zur Hütte zu Fuß (ca. 2h), via Mountainbike oder mit dem Hüttentaxi möglich - Voranmeldung erforderlich, unter +43 4877 5369

    Dieses Seminar ist für das Aufbaumodul in der Ausbildung zum "Zertifizierten Österreichischen Nationalpark Ranger" als Pflichtfach anrechenbar.

    Termin:                   
    Donnerstag, 8. September 2022 I 13.00 Uhr – 18.00 Uhr
    Freitag, 9. September 2022 I 08.30 – ca. 17.00 Uhr

    Ort:                          
    Johannishütte am Großvenediger I 9974 Prägraten am Großvenediger  

    Kosten:                   
    € 48,- (exkl. ÜN/Verpflegung/Taxikosten)

    Teilnehmerzahl:  Max. 25 Personen

    Anmeldung erforderlich!

  • Von Lienz oder Mittersill bis Matrei i.O. - Abzweigung Virgental - Prägraten - Hinterbichl. Weiter zur Johannishütte mit Taxi (Reservierung), zu Fuß (ca. 2 h) bzw. mit dem Mountainbike.

    9974 Prägraten/Hinterbichl ist auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Bahn - Zielbahnhof Lienz - weiter mit Postbus. Info unter www.oebb.at

  • Anmeldung für: Landschaft in Bewegung

Aktuelle

Veranstaltungen

 

freshscat.netpooscat.comshittingporn.netjade-scat.com