Nationalpark Hohe Tauern

Glaciers
and water

The Hohe Tauern National Park is home to the largest glacial areas of the Eastern Alps and impressive waterfalls that are amongst the highest in the world.


Gletscher formen die Landschaft

Die vielen und großen Gletscher sind ein Charakteristikum des Nationalparks Hohe Tauern. Viele Gipfelregionen sind ganzjährig von Schnee und Eis bedeckt. Seit Jahrtausenden haben die Gletscher die Landschaft geformt und verändert. Immerhin gibt es 342 Gletscher, die etwa zehn Prozent der Nationalparkfläche ausmachen. Auch wenn viele dieser Eisflächen durch den Klimawandel deutlich zurückgehen, bleiben diese Flächen etwas ganz Besonderes. Die ausapernden Gletschermoränen sind eine echte Urlandschaft, die erst wieder von Tieren und Pflanzen besiedelt werden muss.



National park history -

the formation of the Alps

 

The Tauern Window is an unusual geological feature:

You can view an exciting journey through the millennia of Earth's history.

 

Read more

This website uses cookies. If you continue to use the website, we assume your consent

Please enter the search term in the text field!

English Homepage under construction!