Nationalpark Hohe Tauern

Naturerlebnis für ALLE
Naturerlebnis schaffen: für Menschen mit und ohne Behinderung.


  • Mit einfachen Vermittlungstechniken und Maßnahmen kann man für ALLE ein abwechslungsreiches Naturerlebnis schaffen: für Menschen mit und ohne Behinderung. Ziel des Seminars ist die Sensibilisierung für die Schaffung von Naturerlebnissen für eine möglichst vielfältige Gruppe. Worauf gilt es als Vermittler/-in bei barrierefreien Angeboten zu achten? Welche Erkenntnisse und auch Herausforderungen zeigten bisherige, erfolgreiche Inklusionsprojekte?

    Im praktischen Teil haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, zusammen mit Expert/-innen in der Natur unterschiedliche Behinderungsformen mittels Simulationsmaterialien selbst zu erfahren. Das Seminar vermittelt zahlreiche Tipps für die Gestaltung barrierefreier Naturerlebnisse.

    Vortragende:
    Isabella AIGNER & Peter NOTFLATSCHER | ÖZIV Bundesverband–Interessensvertretung für Menschen mit Behinderungen
    Monika HAILZL | Österreichischer Alpenverein: Netzwerk Inklusion

    Hinweise:
    Für die Exkursion sind wetterfeste Kleidung, feste Schuhe, Sonnenschutz, Jause und Getränk mitzubringen.
    Dieses Seminar gilt als Fortbildung für Natur Aktiv Guides. Für Pädagog/-innen der Nationalpark Partnerschulen entfällt die Teilnahmegebühr.

    Termin:
    Freitag, 1. Oktober 2021 | 09.00 – 17.00 Uhr

    Ort:
    Besucherzentrum Mallnitz | 9822 Mallnitz

    Kosten:
    24,– EUR (exkl. Verpflegung)

    Teilnehmerzahl: max. 20 Personen

  • Anreise mit der Bahn:
    Zielbahnhof  Mallnitz
    Infos unter: www.oebb.at

    Anreise mit dem Auto:

    Von Salzburg: A10 Richtung Süden, beim Knoten Werfen auf die B311 Richtung Zell am See. Von dort ca. 20 km Bundesstraße nach Badgastein- Böckstein - von dort gibt’s eine Autoschleuse nach Mallnitz.

    oder: A10 bis Spittal a. d. Drau, von dort über die E66 weiter auf die B106 und dann B105 bis Mallnitz. (Tauerntunnel: Mautpflichtig!)

    Von Wien: A2 bis Villach, dann wieder nördlich auf die A10. In Spittal a. d. Drau von da über die E66, dann B106 und über die B105 bis nach Mallnitz.

  • Anmeldung für: Naturerlebnis für ALLE

Aktuelle

Veranstaltungen