Willkommen im größten Schutzgebiet Mitteleuropas!

Der. Nationalpark Hohe Tauern zählt mit 1.856 km² Fläche zu den größten Nationalparks Europas und zu den großartigsten Hochgebirgslandschaften der Erde.
Nur zaghaft wagten sich nach dem Rückzug der Eiszeitgletscher vor etwa 12.000 Jahren Pflanzen und Tiere aus den zentralasiatischen Kältesteppen, aus der Arktis aber auch aus Südeuropa in diesen neuen Lebensraum. Heute bilden sie bewundernswerte und vielfältige Lebensgemeinschaften an der Existenzgrenze allen Lebens.

Weiterlesen: Willkommen im größten Schutzgebiet Mitteleuropas!

Nationalparkzentren – Einstieg in eine faszinierende Welt

Unsere vier großen Besucherzentren sind ideal für einen ‚Kurzbesuch‘ im Nationalpark Hohe Tauern. Im Winter haben derzeit das Nationalparkzentrum Mittersill, das größte Nationalparkbesucherzentrum Mitteleuropas und das Nationalparkhaus Matrei mit seiner 2017 neu gestalteten Ausstellung „Tauernblicke – Momente des Staunens“ geöffnet.
Im Besucherzentrum Mallnitz sind die Umbauarbeiten voll im Gange und ab April 2018 entführt die Ausstellung „univerzoom nationalpark“ Neugierige aller Altersstufen in die Wunderwelt der Hohen Tauern.
Die Ausstellung auf der Kaiser-Franz-Josefs-Höhe an der Glocknerstraße ist derzeit tief eingeschneit und öffnet seine Pforten wieder mit der Öffnung der Großglockner Hochalpenstraße im Mai.
Hinweise zu den Öffnungszeiten etc. finden Sie unter den jeweiligen Links.

 

Osttirol: Ferialpraktikantinnen und Ferialpraktikanten gesucht

Ferialpraktikantin Irina 2017 im Einsatz c NPHT Lugger

Möchtest du im Sommer 2018 in einem dynamischen Team im Nationalpark Hohe Tauern mitarbeiten – dann bewirb dich jetzt:

Du
• bist volljährig und hast einen gültigen Führerschein
• kennst dich im Nationalpark Hohe Tauern und in der Nationalparkregion aus
• kannst eine Fremdsprache
• bist sehr flexibel und teamfähig
• hast Zeit von Juli bis Mitte September oder für die Informationsstelle Glocknerwinkel von Mitte Mai – Ende September
• bist vor allem kommunikativ.

Zum gesamten Profil....

Winterprogramm im Nationalpark!

Die Natur geht in Ruhemodus und für die Wildtiere beginnt eine harte Zeit, auf die sie sich aber schon gut vorbereitet haben. Mit unseren Rangern wählen Sie alternative Wintertouren, wo Sie die Natur und manchmal auch Wildtiere ungestört beobachten können. Durchstöbern Sie unser Programm, entscheiden Sie sich für ein alternatives Wintererlebnis und besuchen Sie uns!

Veranstaltungen in ihrer Urlaubs-/Heimatregion: 

Nationalpark Hohe Tauern Salzburg Winterprogramm 2017/18
  Sondertouren Winter 2018
Nationalpark Hohe Tauern Tirol Winterprogramm 2017/18
Nature Watch-Story Map
Nationalpark Hohe Tauern Kärnten Jahresprogramm 2018

Ranger bei Rangerolympiade erfolgreich

23. Memorial Danilo Re – Trophy der alpinen Schutzgebiete in Berchtesgaden. 2020 wird die Olympiade im Nationalpark Hohe Tauern in Salzburg ausgetragen.

Das „Memorial Danilo Re“ stellt einen sportlichen Wettkampf der Nationalpark Ranger aus dem Alpenraum dar. Am letzten Jännerwochenende haben die „Rangerolympiade“ und die Generalversammlung des Netzwerks der alpinen Schutzgebiete (ALPARC) im Nationalpark Berchtesgaden stattgefunden. Vier Ranger Teams wurden aus den Hohen Tauern entsandt und waren erfolgreich.

Weiterlesen: Ranger bei Rangerolympiade erfolgreich

Nationalpark Erwachsenen- und Kindermagazine

Wer mehr über den Nationalpark erfahren möchte, kann sich gerne online in unsere Magazine einlesen. Die Ausgabe des Herbst-/Winter-Nationalpark Magazins berichtet unter anderem über Leben an Existenzgrenzen. Die aktuellen Kindermagazine Rudi Ranger über Winter im Nationalpark und ein zweites Kindermagazin bringt den König der Alpen den Steinbock ins Rampenlicht.

Weiterlesen: Nationalpark Erwachsenen- und Kindermagazine

klima.schule

VERBUND-Klimaschule des Nationalparks Hohe Tauern um Onlineangebot erweitert

Die Erfolgsgeschichte der VERBUND-Klimaschule des Nationalparks Hohe Tauern begann 2010. Seither hat das kostenlose Bildungsangebot von VERBUND und Nationalpark Hohe Tauern in Tiroler, Salzburger und Kärntner Schulen mehr als 20.000 Kinder und Jugendliche erreicht. Nun bieten die Projektpartner VERBUND und Nationalpark Hohe Tauern unter klima.schule ein bisher einzigartiges Onlineangebot für angehende Klimaschützerinnen und Klimaschützer im gesamten deutschsprachigen Raum.

Weiterlesen: klima.schule

Submit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter