Willkommen im größten Schutzgebiet Mitteleuropas!

Der. Nationalpark Hohe Tauern zählt mit 1.856 km² Fläche zu den größten Nationalparks Europas und zu den großartigsten Hochgebirgslandschaften der Erde.
Nur zaghaft wagten sich nach dem Rückzug der Eiszeitgletscher vor etwa 12.000 Jahren Pflanzen und Tiere aus den zentralasiatischen Kältesteppen, aus der Arktis aber auch aus Südeuropa in diesen neuen Lebensraum. Heute bilden sie bewundernswerte und vielfältige Lebensgemeinschaften an der Existenzgrenze allen Lebens.

Weiterlesen: Willkommen im größten Schutzgebiet Mitteleuropas!

klima.schule

VERBUND-Klimaschule des Nationalparks Hohe Tauern um Onlineangebot erweitert

Die Erfolgsgeschichte der VERBUND-Klimaschule des Nationalparks Hohe Tauern begann 2010. Seither hat das kostenlose Bildungsangebot von VERBUND und Nationalpark Hohe Tauern in Tiroler, Salzburger und Kärntner Schulen mehr als 20.000 Kinder und Jugendliche erreicht. Nun bieten die Projektpartner VERBUND und Nationalpark Hohe Tauern unter klima.schule ein bisher einzigartiges Onlineangebot für angehende Klimaschützerinnen und Klimaschützer im gesamten deutschsprachigen Raum.

Weiterlesen: klima.schule

Nationalparks Austria Medienstipentiaten gesucht!

Ganz nach unserem Motto "Nichts berührt uns wie das Unberührte." begeben wir uns von Nationalparks Austria auch heuer wieder auf die Suche nach jungen Nachwuchstalenten, die Lust haben, sich mit den Themen "Unser Naturerbe" und "Nationalpark" auf eine kreative und intensive Art und Weise auseinanderzusetzen.

Gesucht werden NachwuchsautorInnen & JungjournalistInnen, FotografInnen und VideodesignerInnen, die sich durch ihr Interesse an Naturthemen auszeichnen und motiviert sind, einen der sechs österreichischen Nationalparks auf eigene Faust zu erkunden.
Weitere Informationen auf der Nationalparks Austria Homepage.

Nationalpark Erwachsenen- und Kindermagazine

Wer mehr über den Nationalpark erfahren möchte, kann sich gerne online in unsere Magazine einlesen. Die Ausgabe des Herbst-/Winter-Nationalpark Magazins berichtet unter anderem über Leben an Existenzgrenzen. Die aktuellen Kindermagazine RangerRudi über den Frühling im Nationalpark und ein zweites Kindermagazinbringt den Steinadler ins Rampenlicht.

Einladung zur Neueröffnung Besucherzentrum Mallnitz am 22. April 2018

Neueröffnung Besucherzentrum Mallnitz am Sonntag, dem 22. April 2018 um 11.00 Uhr

Und das gibt es neu für Sie zu entdecken:

univerzoom

Unsere völlig neu gestaltete Ausstellung „univerzoom nationalpark“ weiht Sie in die Geheimnisse der Natur im Nationalpark ein. Ob animierter Bergsturz, geheimnisvolle Wildnis oder artenreiche Tierwelt – in zahlreiche Erlebnisstationen offenbart sich die Wunderwelt der Hohen Tauern für Neugierige aller Altersstufen. Die perfekte Einführung für alles, was Ihnen in freier Wildbahn begegnet.

rangerlabs

Unter dem Motto „von der Natur lernen“ gehen die „rangerlabs“ als Workshops und Forscherwerkstätten den Themen „wertvolles wasser“, „klima konkret“ und „inspiration natur“ auf den Grund. Zusammen mit unseren Nationalpark-Rangern heißt es forschen, experimentieren, ausprobieren und das Gelernte bei Outdoor-Exkursionen anwenden. Die rangerlabs sind für Gruppen buchbar. Zusätzlich gibt es in Sommermonaten Fixtermine für alle Besucher.

Öffnungszeiten: 23. April bis 14. Oktober 2018, täglich von 10.00 – 18.00 Uhr

Informationen unter: +43(0) 4825 6161 und nationalpark@ktn.gv.at

Aktuelles Tourenprogramm im Nationalpark

Am 28. April haben Winterhungrige das letzte Mal die Chance mit unseren Rangern auf Tour zu gehen. Ziel die Schieferspitze in Salzburg. Frühjahrstouren kann man in Tirol ab Mai erleben. Die Rangertouren starten dann ab Juli im Nationalpark richtig durch. Wer schon jetzt neugierig ist, kann einen Blick in unsere Programme werfen.

Veranstaltungen in ihrer Urlaubs-/Heimatregion: 

Nationalpark Hohe Tauern Salzburg Sondertouren Winter 2018
Nationalpark Hohe Tauern Tirol Frühjahr- und Sommerprogramm 2018
Nationalpark Hohe Tauern Kärnten Jahresprogramm 2018

Nationalparkzentren – Einstieg in eine faszinierende Welt

Unsere vier großen Besucherzentren sind ideal für einen ‚Kurzbesuch‘ im Nationalpark Hohe Tauern. Im Winter haben derzeit das Nationalparkzentrum Mittersill, das größte Nationalparkbesucherzentrum Mitteleuropas und das Nationalparkhaus Matrei mit seiner 2017 neu gestalteten Ausstellung „Tauernblicke – Momente des Staunens“ geöffnet.
Im Besucherzentrum Mallnitz sind die Umbauarbeiten voll im Gange und ab April 2018 entführt die Ausstellung „univerzoom nationalpark“ Neugierige aller Altersstufen in die Wunderwelt der Hohen Tauern.
Die Ausstellung auf der Kaiser-Franz-Josefs-Höhe an der Glocknerstraße ist derzeit tief eingeschneit und öffnet seine Pforten wieder mit der Öffnung der Großglockner Hochalpenstraße im Mai.
Hinweise zu den Öffnungszeiten etc. finden Sie unter den jeweiligen Links.

 

wir suchen!

Die Nationalparkverwaltung Salzburg sucht:

eine Nationalparkrangerin / Nationalparkranger mit Dienstort Mittersill und Einsatz im gesamten Gebiet des Nationalparks
eine Nationalparkrangerin / Nationalparkranger mit Dienstort Muhr im Lungau und Einsatz im gesamten Gebiet des Nationalparks

Die Tätigkeit erstreckt sich jährlich auf das jeweilige Sommerhalbjahr von Anfang Mai bis Ende Oktober.

Voraussetzungen:

  • Geistige und körperliche Eignung für den Einsatz im Hochgebirge
  •  Fähigkeit zur Teamarbeit und Freude am Umgang mit Kindern und Jugendlichen
  • Bergerfahrung und naturkundliches Basiswissen; handwerkliches Geschick
  • Genaue Gebiets- und Ortskenntnisse sowie naturräumliche Grundkenntnisse über das Gebiet der Hohen Tauern
  • Fremdsprachenkenntnisse – fließende Englischkenntnisse Voraussetzung, eine weitere Fremdsprache von Vorteil
  • Führerschein der Gruppe B – eigener PKW erforderlich
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
  • Abgeleisteter Zivil- und Präsenzdienst
  • Mindestalter 20 Jahre

Die Einstellung erfolgt im Dienstverhältnis zum Salzburger Nationalparkfonds, die Entlohnung analog den Gehaltsbestimmungen des Landes Salzburg.
Bewerbungen per Mail bis spätestens 25.04.2018 an den Nationalpark Hohe Tauern.
Ein Auswahlverfahren entscheidetüber ein Anstellungsverhälntis.

Nationalpark Hohe Tauern Salzburg
nationalpark@salzburg.gv.at
+43 6562 40849 0

Submit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter