Nationalpark Hohe Tauern

Der Nationalpark in Wien: Nationalpark-Osttirol-Event für die ganze Familie


Unter dem Motto „Was gibt es im Nationalpark Hohe Tauern zu entdecken“ können Besucher des Tiergarten Schönbrunn am vierten Mai-Wochenende eine spannende Reise rund um die Naturschätze Osttirols erleben. Nationalpark-Ranger betreuen fünf Stationen quer durch den gesamten Tiergarten und halten spielerisch Wissenswertes rund um die Natur für die ganze Familie bereit. Gemeinsam werden mit Nationalpark-Rangern Lebewesen im Wasser direkt unter dem Mikroskop untersucht und bei einem Nationalpark-Quiz rund um die Artenvielfalt kann gerätselt werden. Ranger beantworten viele Fragen rund um den Nationalpark wie z.B.: „Wie groß ist der größte Greifvogel im Nationalpark Hohe Tauern? Zählt der Steinadler zu den BIG FIVE des größten Nationalparks Österreichs? Wie schwer sind die Hörner eines Steinbocks? Wie viele Fettreserven benötigt das Murmeltiere um die schneereichen Winter in Osttirol zu überstehen?“. Ebenso besteht für Groß und Klein die Möglichkeit sich auf eine Klima-Reise durch Osttirol zu begeben.


Übersicht Nationalpark-Osttirol-Stationen mit Rangern:

  • · Nationalpark-Quiz
  • · Bartgeier und Steinbock
  • · Steinadler-Greifvogelstation
  • · Lebenselixier Wasser
  • · Höhenstufen – Klimawandel
  • · Nationalpark-Osttirol Infopoint (Einlösung der Sammelpässe – Gewinnspielbox – Verlosung Familienurlaube)

Auf geht’s am 25. & 26. Mai in den Tiergarten Schönbrunn - eine spannende Entdeckungsreise mit Rangern durch den Nationalpark Hohe Tauern erwartet die ganze Familie. 


Geschrieben von
Florian Jurgeit

17. April 2019

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus