Nationalpark Hohe Tauern

Entdeckungsreise ins Gletschervorfeld
Das Gletschervorfeld im Dorfertal


Region Prägraten am Großvenediger

Mit Nationalparkrangern auf Entdeckungsreise im Gletschervorfeld des Großvenedigers im Dorfertal in Prägraten am Großvenediger



  • Gletscher verschwinden und ziehen sich zurück - der Klimawandel ist auch in den Hohen Tauern sichtbar. Gleichzeitig aber entsteht

    dabei auch etwas Neues: faszinierende Gletschervorfelder. Diese eisfrei gewordenen Flächen wirken auf den ersten Blick wie unscheinbare

    und leblose Schutthalden. Doch der erste Eindruck trügt, denn bereits nach 5 bis 10 Jahren werden die Flächen von Tieren und Pflanzen wieder

    besiedelt und als Lebensraum genutzt.

    Besonderheit:

    Erleben Sie mit den Rangern dieses einzigartige Gebiet abseits der Wanderwege und genießen Sie die herrliche Bergwelt am Fuße des Großvenedigers

     

    Wichtige Informationen:

    Bergschuhe, wetterfeste Bekleidung, Sonnenschutz, Jause und Getränk, Einkehrmöglichkeit am Ende der Tour in der Johannishütte

    Höhenmeter ca. 700 , Kilometer ca. 10, Gesamtgehzeit ca.  5 Stunden

    Achtung: Ausdauer erforderlich - anspruchsvolle Tagestour

    Wichtige Informationen

    Ort:

    9974 Prägraten am Großvenediger

    Treffpunkt:

    8.15 Uhr Wanderparkplatz Johannishütte, Hinterbichl,

    Termine:

    Mittwochs 14. Juli - 08. September 2021

    Dauer:

    8.15 Uhr bis ca. 17.00 Uhr – anspruchsvolle Wanderung

    Kosten inkl. Taxifahrten

    € 45.- pro Person

    Anmeldung:

    Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung bis 17.00 Uhr am Vortag unbedingt erforderlich.

    0043 4875 5161 10 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Von Lienz oder dem Felbertauern kommend Iseltal-Bundesstraße - Matrei in Osttirol - Abzweigung Virgental weiter bis nach Hinterbichl - dort Richtung Steinbruch - auf der rechten Seite findet sich der gebührenpflichtige Wanderparkplatz Johannishütte.

     

    Der Treffpunkt ist nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar - es besteht aber die Möglichkeit der Zustiege in Hinterbichl (Postbusankunft 7.45 Uhr).

    Postbushaltestelle: Hinterbichl - Virgental

    http://fahrplan.oebb.at/bin/query.exe/dn?L=vs_postbus

    https://www.vvt.at/page.cfm?vpath=fahrplan#smartride

  • Anmeldung für: Entdeckungsreise ins Gletschervorfeld


Unsere Nationalpark Ranger

aus Leidenschaft und Berufung

 

Niemand kennt den Nationalpark so gut wie sie:

Mit unseren Rangern erleben Sie das Schutzgebiet

von seinen schönsten Seiten.

 

Mehr erfahren