Nationalpark Hohe Tauern

Botanische Hochgebirgstage
für Fortgeschrittene


ausgebucht



  • ACHTUNG: Diese Veranstaltung ist bereits ausgebucht!

    Bei diesem beliebten Seminar fällt immer wieder auf, dass die Teilnehmenden bereits über ein breites Fachwissen in der Botanik verfügen. Erstmals soll daher 2019 der Kurs ausführlicher in die vertiefende Pflanzenbestimmung einsteigen. Neben der klassischen Exkursion, welche dieses Jahr über den Sudetendeutschen Höhenweg vom Kals-Matreier-Törl zur Blauspitze führt, wird die Pflanzenbestimmung anhand von Bestimmungsschlüsseln und Binokularen ausführlich im Gelände sowie Indoor vertieft. Die Vortragenden verraten am zweiten Tag Tipps und Techniken zum Anlegen eines Herbariums. Den Abschluss bildet eine kurze Exkursion zu den – um diese Zeit in voller Blütenpracht stehenden – Bergwiesen bei der Moar-Alm, wo das Erlernte noch einmal geübt werden kann.


    Vortragende:
    Andrea BUCHNER | Biologin, Lehrerin, Kufstein
    Wolfgang Karl HOFBAUER |Botaniker, Biologie am Bau & Mikrobiologe, Fraunhofer-Institut für Bauphysik, Holzkirchen

    Hinweise:
    Für die Exkursionen sind wetterfeste Kleidung, feste Schuhe, Sonnenschutz, Jause und Getränk mitzubringen. Trittsicherheit ist Voraussetzung. Bestimmungsbücher und Lupe sind von Vorteil.
    Die Teilnehmenden können im Ködnitzhof (Tel. 04876 8201) direkt Zimmer reservieren.
    Für Exkursion Berg- und Talfahrt mit der Großglockner-Resort-Bahn zur Adlerlounge.
    Dieses Seminar ist für das Aufbaumodul in der Ausbildung zum “Zertifizierten Österreichischen Nationalpark Ranger” als Wahlfach anrechenbar.

    Termin:
    Freitag, 12. Juli 2019 | 9.00 – 21.00 Uhr
    Samstag, 13. Juli 2019 | 8.30 – 16.00 Uhr

    Ort:
    Ködnitzhof | 9981 Kals a. Gr.

    Kosten:
    48,– EUR (exkl. ÜN/Verpflegung, zzgl. Kosten Gondelfahrt)

  • Anmeldung für: Botanische Hochgebirgstage - ausgebucht

Aktuelle

Veranstaltungen

 

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!