Nationalpark Hohe Tauern

Fließgewässer
Sinnbild für den Umgang mit der Natur



  • In Österreich werden Flussräume und Bäche seit jeher vielfältig genutzt. Insbesondere durch technischen Hochwasserschutz, Wasserkraftnutzung und Landgewinnung wurden die Fließ-gewässer stark verändert. Diese Maßnahmen machen auch vor dem Gebirge und dem Nationalpark nicht halt. Nur mehr wenige Gebirgsbäche sind unverbaut und natürlich. Dies hat vielfältige Auswirkungen auf den Lebensraum der Gewässer, auf das Landschaftsbild und letztendlich auf ökologische Gefüge weit über das Gewässer hinaus. Natur-nahe Gewässer erbringen wichtige Ökosystemleistungen für die umliegenden Regionen. Den Bächen wieder mehr Raum zu gewähren und somit natürliche Überflutungsbereiche zu sichern ist eine effiziente Hochwasserschutzmaßnahme für die besiedelten Täler. Ein modernes Gewässermanagement muss mehreren Ansprüchen gerecht werden: Einerseits gilt es, weiterhin Maßnahmen für den Schutz vor künftigen Hochwassern zu setzen. Anderseits sollen die ökologischen Funktionen un-serer Bäche erhalten und wenn möglich verbessert werden.


    Die Tagung beschäftigt sich mit den Anforderungen, die sich durch einen ökologischen Umgang mit Gewässern im Gebirge ergeben und beleuchtet die zahlreichen Facetten eines moder-nen Gewässerschutzes. In der jüngeren Vergangenheit waren es vor allem Hochwasserereignisse, die rasch zu signifikanten Verbauungsmaßnahmen – z.B. Uferbefestigungen, Bachbegradigungen, Geländeplanierungen, almwirtschaftliche Intensivierungen – geführt haben. Zusammen mit allen Beteiligten erstellt der Nationalpark Hohe Tauern aktuell ein integratives Gewässerbehandlungskonzept für die Sulzbachtäler.


    Vortragende:
    Susanne MUHAR | BOKU, Wien
    Johanna PROSSEGGER | Paracelsus Universität, Salzburg
    Oliver STÖHR | Ökologe, REVITAL Integrative Naturraumplanung, Nußdorf/Debant
    Andreas UNTERWEGER | Abteilung für Gewässerschutz, Land Salzburg
    N.N

    Termin:
    Freitag, 8. November 2019 | 9.00 – 18.00 Uhr

    Ort:
    Nationalparkzentrum Mittersill | 5730 Mittersill


    Kosten:
    24,- EUR (inkl. digitaler Tagungsband und Buffet)

  • Anmeldung für: Fließgewässer

Aktuelle

Veranstaltungen

 

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!