Nationalpark Hohe Tauern

Rundwegwanderung
Untersulzbach Wasserfall



Oftmals stehen kleinere Wasserfälle im Nationalpark Hohe Tauern im Schatten der Krimmler Wasserfälle mit ihren gewaltigen Wassermassen. Völlig zu Unrecht, wie diese Naturschönheit – der Untersulzbachfall am Eingang des Untersulzbachtales – beweist. Auf einigen Aussichtskanzeln genießt man den Blick in die 80 m tiefe Schlucht, an deren Felswänden sich die Leuchtflechte strahlend gelb vom Untergrund abhebt. Bei guter Sicht kann der Großvenediger, der höchste Berg Salzburgs, von der Venedigerkanzel aus bestaunt werden.


  • Wegbeschreibung:        

    Das Naturdenkmal Untersulzbach-Wasserfall liegt am Eingang zum Untersulzbachtal in Neukirchen am Großvenediger. Vom Gasthof Schütthof wandert man auf der rechten Bachseite zu einem kleinen Informationspunkt – hier beginnt der Geolehrweg. Durch einen montanen Fichtenwald mit schöner Krautschicht steigt der Wanderer bis zur ersten Aussichtskanzel hinauf. Tosend stürzt das Wasser 50 m über die von Gletschern geschaffene Steilstufe herab. Strahlend gelb hebt sich die Leuchtflechte von den Felswänden der finsteren Schlucht hervor. Auf den sauren Böden des Fichtenwaldes beherrschen Heidelbeere, Wald-Sauerklee und Alpenbrandlattich den Unterwuchs. Am Scheitelpunkt des Rundweges (auf 1.000 m Seehöhe) kann der Untersulzbach mithilfe einer Brücke überquert werden. Im breiten Bachbett oberhalb des Wasserfalles gedeihen rot gefärbte Grünalgen auf den Bachkugeln. So werden Steine genannt, die durch die Strömung und Geschiebe kugelrund geschliffen wurden. Von der Venedigerkanzel aus bietet sich bei schönem Wetter und entsprechend guter Sicht ein großartiger Blick durch das Untersulzbachtal auf den Klein- sowie auf den Großvenediger, dem höchsten Berg Salzburgs. Weitere Aussichtskanzeln ermöglichen am Rückweg auf der gegenüberliegenden Bachseite einen eindrucksvollen Tiefblick.

    Ausgangspunkt:

    Gasthof Schütthof in der Gemeinde Neukirchen am Großvenediger

    Besonderheiten:

    Wasserfall; Wildbach; Geologie; Feuchtgebietsflora

    Einkehrmöglichkeiten: 

    Gasthof Schütthof

    Weglänge / Gehzeit / Höhenmeter:

    2,1 km / ca. 2 h / 176 hm

    Information:


    Nationalpark Hohe Tauern Salzburg

    Gerlosstraße 18, 5730 Mittersill

    Österreich

    Tel. +43 / (0) 6562  40849-33

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Anreise mit öff. Verkehrsmitteln:         

    • Mit der Pinzgau Lokalbahn --> Ausstieg „Banhof Sulzbachtäler“, 700 m Fußweg (ca. 10 min)
    • Mit dem Regionalbus 670 Salzburg Verkehr --> Ausstiegs-Haltestelle „Neukirchen Dürnbach“ 1,5 km Fußweg (ca. 20 min)
freshscat.netpooscat.comshittingporn.netjade-scat.com