Nationalpark Hohe Tauern

Gletscherlehrweg
Obersulzbachtal



  • Beschreibung Themenweg:

    Der Gletscherlehrweg Obersulzbachtal ist ein interessanter Lehrweg im Vorfeld des Obersulzbachkees mit markanten Moränen und Gletscherschliffe. Der herrliche Blick vom Gletscherweg zur Westflanke des Großvenedigers zu den westlichen Kitzbühler Alpen ist ein Erlebnis wert. Die 20 markannten Haltepunkte am Gletscherweg sind durch Nummern gekennzeichnet und im Begleitbüchlein "Gletscherweg Obersulzbachtal" beschrieben.

    In der Nähe der Obersulzbachhütte (1742 m) beginnt der Gletscherlehrweg und führt durch das Vorfeld des Obersulzbach Kees bis an dessen heutiges Gletscherende. Wissenswertes über die 18 Stationen des drei Kilometer langen Lehrweges vermittelt ein vom Alpenverein herausgegebener naturkundlicher Führer.

    Kurzinfo

    Ort:

    Obersulzbachtal,
    5741 Neukirchen

    Strecke:

    Rundweg ca. 9 km

     

    Dauer:

    ca. 5 bis 6 Stunden

     

    Anforderung:

    leicht/mittel Wanderweg

     

    Geöffnet:

    von ende Juni bis September

     

    mehr Infos:

    +43 (0) 6562 40849 33
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Von Mittersill kommend der B165 bis Neukirchen folgen, links abbiegen richtung Sulzbachtäler und weiter in das Obersulzbachtal, kurz vor dem Gasthof Siggen über eine Holzbrücke abzweigen und auf der rechten Talseite ca. 3 km taleinwärts bis zum Parkplatz Hopfeldboden
    Vom Parkplatz sind es ca. 2,5 Stunden Anstieg zur Postalm

    Anfahrt vom Parkplatz auch mit einem Taxi möglich:

    Voranmeldung unter:

    • Berndlalm-Venedigertaxi: +43 (0)664 9166718
    • Taxiunternehmen Postalm +43 (0)664 1116520

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!