Nationalpark Hohe Tauern

Das Haus der Steinböcke
öffnet am 4. Juli seine Tore!


In Heiligenblut, wo vor bald fünf Jahrzehnten der Grundstein für den Nationalpark Hohe Tauern gelegt wurde, eröffnet am 4. Juli eine neue Attraktion des Schutzgebiets für Besucher: Das „Haus der Steinböcke“ verbindet ein modernes Besucher- und Informationszentrum mit einer Dauerausstellung, die unter dem Titel „Der Alpenkönig und sein Thron“ dem Steinwild gewidmet ist.

Öffnungszeiten: täglich von 9.00 bis 18.00 Uhr

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Nähere Infos unter: www.hausdersteinboecke.at



Geschrieben von
Elfriede Oberdorfer

22.06.2020