Nationalpark Hohe Tauern


Von Rückkehrern und Teufelshörnern – Sommer-Sonderausstellung im Nationalparkhaus Matrei eröffnet

Die Fallen öffnen sich! Vier Steinböcke verlassen die Transportkisten. Nach mehr als 250 Jahren Abwesenheit kehrt eine Wildart zurück in ihren ursprünglichen Lebensraum. Was am 16. Juni 1969 in Kals a.Gr. auf Initiative der Jägerschaft begann, gipfelt mit derzeit rund 1.200 Tieren in einer der größten Populationen des Alpensteinbocks in den Ostalpen – dem Steinwildvorkommen in den Hohen Tauern. Die diesjährige Sommer-Sonderausstellung widmet sich dem Verschwinden und der Rückkehr des Alpensteinbocks, aber auch der Biologie und aktuellen Forschung im Nationalpark Hohe Tauern.

Forscherfest in Mallnitz

Verblüffende Experimente und ein Zaubertrank für den gefährlichen Lindwurm.

 

Aktueller Öffnungsstatus Themenwege Tirol (12.6.2019)

Nachdem der diesjährige intensive Winter im Hochgebirge des Nationalparks Hohe Tauern noch seine Spuren hinterlässt, können wir auch noch nicht alle Themen- und Naturerlebniswege freigeben. Ein aktueller Stand...

Wilhelm-Swarovski-Beobachtungswarte wieder geöffnet

Wilhelm-Swarovski-Beobachtungswarte auf der Kaiser-Franz-Josefs-Höhe nach Wintersperre wieder täglich geöffnet

Inhalte u.a.:

Superlativen im Nationalpark

10 Dinge, die Sie nicht versäumen sollten

Sommerangebote für Kids

Wandertipps

mit dem Nationalpark Hohe Tauern

EnergieGeladen! Mit E-Carsharing zu den Ausflugszielen im Nationalpark

Neu in der Nationalparkregion Osttirol - E-Carsharing Angebot für Gäste von Juli bis September2019

 

Stellen Sie sich einen Tag vor, an dem alle Nationalparke und Schutzgebiete in ganz Europa gemeinsam ihre Erfolge feiern und den Gemeinden, Entscheidungsträgern und der breiten Öffentlichkeit den Wert und Nutzen der Schutzgebiete Europas näher bringen. Dieser Tag ist der "Europäische Tag der Parke" am 24. Mai.

Montag 13.05 um 20:15 Uhr bei ServusTV Österreich
"Bergwelten: Nationalpark Hohe Tauern - Im Salzburger Land"

Werde auch du Junior Ranger und schicke ein Mail mit einem Foto, das dich in der Natur zeigt, der Begründung, warum gerade du für den Job als Junior Ranger geeignet bist, an.

Nationalpark Hohe Tauern – Regionsprodukte Einfach zum Anbeißen…

Einmalige Naturschönheit schmeichelt dem Auge, würzige-frische Bergluft liegt in der Nase, Sonne und Wind kitzeln auf der Haut. Der Nationalpark lässt sich sehen, riechen und fühlen, aber nicht nur: Man kann ihn sogar schmecken!

Themen unter anderem:

Saisoneröffnung Besucherzentrum Mallnitz
Frühjahrsangebote Rangertouren
Nationalparkevents in Wien
Kindermagazine zum aktiven Erleben.....

So langsam muss sich der Schnee und das Eis dem Frühling geschlagen geben, passend dazu kommen auch unsere Frühjahrs-Sommerausgaben unserer beliebten Kindermagazine Ranger Rudi und von Nationalpark Reporter Geri.

Der Nationalpark in Wien: Nationalpark-Osttirol-Event für die ganze Familie

Nationalpark-Osttirol-Event für die ganze Familie:  

Entdeckungsreise Nationalpark Hohe Tauern im Tiergarten Schönbrunn 25. & 26. Mai 2019

Forum Anthropozän 2019 von 20. bis 22. Juni im Nationalpark Hohe Tauern

Zweite Austragung des wissenschaftlichen Forums unter der Leitfrage „Kann Natur die Menschheit retten?“

"Der Nationalpark Hohe Tauern - das Klangbild der Berge Osttirols" am 23.05.2019 um 19:30 Uhr in der ORANG.erie des Tiergarten Schönbrunn in Wien.

Durch seine Höhenunterschiede und Bergseen verfügt der Nationalpark Hohe Tauern über eine einzigartige und vielfältige Flora und Fauna. Somit bildet er ein Paradies für fundierte nationale und internationale Forschung.

Nationalpark Hohe Tauern Forschungsstipendium 2019

des Nationalparks Hohe Tauern

Gesucht werden spannende Forschungskonzepte und innovative Ideen!

Bewerbung bis 30. April 2019

Nationalparks Austria Medienstipendium 2019

Wir suchen Dich!

Newsletter Nationalpark Feber 2019

  • aktuelle Tourenangebote
  • neues Nationalpark Akademieprogramm
  • Sondertouren
  • Live-Blick und Wetter am Fuße des Großvenedigers
  • ...

Mit der Vergabe der Forschungsstipendien möchte Nationalparks Austria junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ermutigen, ihre Forschungsvorhaben gemeinsam mit den Nationalparkverwaltungen anzugehen.

Live-Blick und Wetter am Fuße des Großvenedigers

Wetterstation Alte Prager Hütte

Eine neue Wetterstation nahe der Alten Prager Hütte liefert mehrmal täglich Live-Einblicke in die Gletscherwelt des Nationalparks Hohe Tauern und auf den Großvenediger.

Führungen am Naturlehrweg Gamsgrube

Nationalpark Ranger informieren täglich bei einer Führung über die Besonderheiten der Gamsgrube.


 

 

Hinein in die Wissenswelt Natur!

Wie jedes Jahr hat der Winter auch heuer wieder zu uns gefunden und mit ihm der Frost, der Schnee und natürlich die Winterausgebe unseres Ranger Rudi.

Erfolgreiche Abschlussprüfung nach zweijähriger Ausbildung im Nationalpark Hohe Tauern!

07.12.2018 - 19:00 Uhr

Wildnis Hochgebirge ist nicht einfach ein Bergbuch. Die höchsten Gipfel, die schönsten Hütten, die schwierigsten Anstiege spielen hier keine Rolle. Es geht um die Wildnis, wie sie in den Alpen und insbesondere im Nationalpark Hohe Tauern zu erleben ist.

Inhalte u. a.:
Tierwelt im Energiesparmodus
Ökosystem Nationalpark Hohe Tauern
Faszinierende Wildnis

Teil 1: Vom Gletscher geformt

ORF 2, Dienstag, 23. Oktober 2018, 20.15 h

Von der schneebedeckten eisigen Welt des Hochgebirges im Nationalpark Hohe Tauern mit seinen mächtigen Gletschern, tosenden Wasserfällen und reißenden Gebirgsbächen durch die letzten Urwälder bis zum warmen Steppensee folgt „Universum“ den Spuren des Wassers.

Die Zeit vergeht, der Sommer ist vorüber und der Herbst zeigt sein farbenfrohes Gesicht. Da erscheint auch die Herbst Ausgabe unserers Ranger Rudi Magazins, der Nationalpark Report für Kinder.

Internationale Bartgeierzähltage 2018 vom 6. – 14. Oktober 2018

Hauptbeobachtungstag: Samstag 6.10.2018

Wir suchen Freiwillige!

Nationalparkmagazin für Kinder

Die Gams steht im Mittelpunkt der Titelgeschichte der fünften Ausgabe des Nationalparkmagazins für Kinder, das kürzlich im Kärntner Anteil des Schutzgebiets erschienen ist. Auch die Frage, wie sich Tiere auf den

Winter vorbereiten, wird in einer Geschichte behandelt. pdfKindermagazin

Bartgeier Caeli und Kasimir ausgewildert

Seit 32 Jahren wird der Bartgeier wieder in den Alpen angesiedelt. Caeli (Pate der Projektsponsor Österreichische Lotterien) und Kasimir (Patin Barbara Stöckl) bekamen im Mallnitzer Seebachtal ein neues Zuhause.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!