Nationalpark Hohe Tauern

Jubiläumswanderung Straßkopf 2.397m
grenzüberschreitende Rangerwanderung


auf den Gipfel des Straßkopfes am 25. September 2021

Anlässlich des 50-Jahr-Jubiläums der Unterzeichnung der Vereinbarung von Heiligenblut laden die Nationalparkverwaltungen Tirol und Kärnten zu einer grenzüberschreitenden, geführten Rangerwanderung ein. Ziel ist der 2.397 m hohe Straßkopf am Eingang der Schobergruppe. Über herbstliche Bergwiesen, umgeben von wuchtigen Dreitausendern teilen die Nationalparkranger ihr breites naturkundliches Fachwissen, informieren über Pflanzenarten am Wegesrand und machen sich mit Ihnen auf die Suche nach Wildtieren.

Auch leichte Gipfelziele können ihren Zauber entfalten: Auf dem Straßkopf wird man für einen leichten Aufstieg mit einem eindrucksvollen Rundblick über die Schobergruppe, die Hohen Tauern, die Lienzer Dolomiten und den Gipfeln des Debanttales belohnt. Am Fuße des Berges erstreckt sich eine atemberaubende, seit Jahrhunderten achtsam gepflegte Kulturlandschaft mit Almlacken und Lärchenwäldern. Abschließend ist ein gemütlicher Einkehrschwung bei der Winklerner- und Roaneralm geplant, wo heimische Spezialitäten verköstigt werden können.

Tirol Treffpunkt: 8 Uhr, Bahnhof Lienz, Busparkplatz, Abfahrt Gratis-Shuttle
Kärnten Treffpunkt: 9 Uhr, Winklerner Alm, Winklern
Schwierigkeitsgrad: leicht
Dauer: 2,5 Stunden Gehzeit
Kosten: Kostenfrei
Anmeldung Tirol: bis spätestens Freitag, 24. September 12:00 Uhr


Anmeldung:
Tirol: +43 (0) 4875/5161-10 / Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Kärnten: +43 (0) 4825 / 6161 / Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.at



Geschrieben von
Dana Krah

14.09.2021
freshscat.netpooscat.comshittingporn.netjade-scat.com